Medizinsektor

Sektor mit Einheiten, die medizinische Dienste leisten.

Unsere Kanzlei spezialisiert sich in der rechtlichen Betreuung von Wirtschaftssubjekten, die medizinische Dienstleistungen leisten, welche sowohl aus dem öffentlichen, als auch dem privaten Sektor stammen.

Aus Wirtschaftssubjekten, die medizinische Tätigkeiten ausüben und aus dem öffentlichen Sektor stammen, zählen zur Kundschaft der Kanzlei sowohl solche, die von Gebietskörperschaften der höheren Ebene, als auch solche, die von zentralen Organen der öffentlichen Verwaltung ins Leben gerufen worden sind. Wiederum unter Wirtschaftssubjekten, die dieselbe Tätigkeit ausüben, doch dem privaten Sektor angehören, haben sich für eine Zusammenarbeit mit unserer Kanzlei sowohl Subjekte entschlossen, welche die medizinische Tätigkeit im Rahmen einer Arztpraxis ausüben, als auch solche, die in Strukturen von Kapitalgesellschaften funktionieren.

Die juristischen Dienstleistungen an Subjekte aus dem Medizinsektor umfassen laufende Rechtshilfe in Fragen, die mit dem Funktionieren dieser Subjekte verbunden sind, als auch:

  • Hilfe bezüglich der Funktionsweise des jeweiligen Wirtschaftssubjekts, welche auf rechtlichen, finanziellen und medizinischen Prüfungen und darauffolgender Berichterstattung samt einer großflächigen Analyse der vorhandenen Organisation und Erarbeitung von Schlussfolgerungen hinsichtlich einer möglichen Umstrukturierung beruht;
  • Teilnahme an dem Umstrukturierungsprozess;
  • Hilfe bei der Gestaltung von organisatorischen und rechtlichen Strukturen des Subjektes, u.a. Umwandlung einer selbstständigen öffentlichen Gesundheitsvorsorgeeinrichtung in eine Kapitalgesellschaft, Umwandlung der jeweiligen rechtlich-organisatorischen Form in jede andere Rechtsform, die durch allgemeine Rechtsvorschriften zugelassen ist und den aktuellen Kundenbedürfnissen entspricht, Gründung oder Liquidation von einzelnen Einheiten der Wirtschaftssubjekte, und sogar von ganzen Unternehmen des jeweiligen Subjekts;
  • Hilfe im Bereich von weit verstandenen Personal- und Personalabrechnungsangelegenheiten;
  • Hilfe bei Angelegenheiten, die mit dem Erwerb von Gütern und Dienstleistungen jeglicher Art verbunden sind, darunter in Vermittlung von Outsourcing-Unternehmen;
  • Hilfe bei der Durchführung von Investitionsprozessen, welche die Gründung, den Erwerb oder den Verkauf von ganzen Subjekten bzw. von einzelnen Unternehmen oder deren organisierten Einheiten umfassen.
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in . Lesezeichen auf den Permanentlink.